Unser Leitbild

Der Mensch ist das Ebenbild Gottes, ein einmaliges Wesen, dessen Würde unantastbar ist.

Der Mensch befindet sich ständig in einem Prozess des Lernens, der von Begegnung, Beziehung und Bedingungen mit und durch andere Menschen beeinflusst wird.

Wir sehen die Kinder in unserer Einrichtung in ihrer gesamten Persönlichkeit. Wir helfen den Kindern ihren eigenen Weg zu finden, indem wir sie begleiten, unterstützen und fördern.

Wir tragen Verantwortung für den Menschen in seiner Einmaligkeit und begegnen ihm und der Umwelt mit Achtung und Wertschätzung.

 

Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder stehen im Mittelpunkt unserer Aktivitäten.

 

Wir vermitteln die christlichen Grundwerte des Glaubens und leben sie mit den Kindern.

 

Wir sind vom Mehrwert der religiösen Erziehung für eine ganzheitliche, menschliche Bildung überzeugt.

Unsere Kindertagesstätte ist eine Begegnungsstätte, in der sich Kinder und Erwachsene kennen und erfahren lernen. 

 

 

 

Wir stehen mit Eltern im Dialog und die Zusammenarbeit ist eine wichtige Grundlage unsers pädagogischen Handelns. Die Bedürfnisse der Eltern werden von uns ernst genommen und in unsere Planungen einbezogen.

Eine kontinuierliche und stetige Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit findet statt und wird vom Träger gefordert, ermöglicht und unterstützt.

 

 

 

 

Die Leiterin unserer Einrichtung trägt in Kooperation mit dem Team die Verantwortung für eine langfristige, pädagogische Weiterentwicklung der Arbeit und repräsentiert diese innerhalb und außerhalb unserer Pfarrgemeinde St. Urbanus/St. Ewald.

Unser Team lebt von der Vielfältigkeit und Persönlichkeit jeder einzelnen Erzieherin und der Bereitschaft zum gemeinsamen Handeln in unserer pädagogischen Arbeit.